Nachbetreuung

Anmeldung

Kurse

 

Was macht eine Hebamme bei einer Wochenbettvisite?

Still-& Ernährunsberatung
Gedeih- & Gewichtskontrollen des Neugeborenen
Nabelpflege
Kontrolle der Haut & Neugeborenengelbsucht
Durchführung von Prophylaxen (U.a Vit.K)
Blutabnahme für Stoffwechselscreening
Anleitung bei der Säuglingspflege
Kontrolle der Ausscheidungen
Kontrolle der Rückbildungsprozesse
Kontrolle der Geburtsverletzungen, Nahtentfernung, uvm.

 

Wann kommt eine Hebamme zur Wochenbettvisite?

Nach der Entlassung aus der Geburtsklinik ist ab dem darauffolgenden Tag bis einschließlich 5. Tag nach der Entbindung täglich max. ein Hausbesuch vorgesehen. Danach steht der jungen Familie noch weitere 7 Besuche bei speziellen Problemen zu. (Stillen, Gewichtszunahme, Geburtsverletzungen,...)

Ich bin eine Wahlhebamme !

Ich betreue pro Monat 4 Frauen nach!  Wenn sie interesse haben, melden sie sich bitte früh genug an!

Anmeldung

 

Suchen Sie eine Kassenhebamme?

Schauen Sie auf www.hebammen.at, dort finden Sie bestimmt Ihre Nachbetreuungshebamme!

 

Welche Kosten kommen auf mich zu?

 

Meine Preise

 

Erstattung von der Kasse

 

Vorgespräch

zur Nachbetreuung

70€

 

21,52€

 

Hebammenvisiten

im Wochenbett

 

70€

 

30,16€

 

Wochenend & Feiertagszuschlag

 

10€ pro Tag

 

4,25€

 

Materialkosten

bei Entlassung nach 24 h

bei ambulanter Geburt

 

5€

10€

 

3,60€

7,20€

Kilometergeld

 

0,42/km

 

0,34/Km

 

Kilometergeld: Rückerstattet werden von der Kasse nur die Kilometer bis zur nächstgelegenden Hebamme in Ihrer Umgebung!